Black Dagger Junkies

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurden: Die Bruderschaft der Black Dagger
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin
Umfrage
Findet ihr unseren neuen Style gut?
Ja
100%
 100% [ 7 ]
Nein
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 7
Die neuesten Themen
» Allgemeine Wörterkette 3
von Beth Di 29 Nov 2016 - 9:54

» Entweder oder!
von 1st-mosso So 27 Nov 2016 - 5:18

» Copy & Answer!
von Beth Di 25 Okt 2016 - 0:04

» Buchstabensalat
von Beth Di 25 Okt 2016 - 0:03

» Assoziationswörterkette 3
von Beth Di 25 Okt 2016 - 0:00

» Californiacation
von Gast Do 15 Sep 2016 - 7:23

» Away
von finu Do 11 Aug 2016 - 5:12

» Beth Away
von Beth Mi 10 Aug 2016 - 6:42

Termine

Austausch | 
 

 Charlie Huston - Joe Pitt Reihe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schattenkind
Krieger
Krieger



BeitragThema: Charlie Huston - Joe Pitt Reihe   Mi 26 Okt 2011 - 22:18

Im Dunkeln lauert der Tod

Untote durchstreifen das nächtliche Manhattan. Von einem mysteriösen Virus dazu gezwungen, menschliches Blut zu trinken, haben mächtige Vampirclans New York unter sich aufgeteilt und führen heftige Konkurrenzkämpfe. Privatdetektiv Joe Pitt legt sich mit der mächtigen Koalition an, die Folgen sind fatal. Es fließt Blut…

Start der fünfteiligen Romanserie um Vampyr-Detective Joe Pitt!

Teil 1 Stadt aus Blut
Joe macht sein eigenes Ding. Und er kommt damit über die Runden. Aber das bringt ihn auch in Schwierigkeiten. In jede Menge Schwierigkeiten. Denn Joe ist irgendwie Kriminaler. Irgendwie. Genauso, wie er irgendwie lebendig ist. Sie können sich so lang weigern, den Tatsachen ins Auge zu sehen, früher oder später müssen Sie’s doch. Sehen Sie, Joe ist ein Vampyr. Genau, ein Blutsauger. Aber keiner von der normalen Sorte, jedenfalls keiner von der Art, die Sie aus Büchern und Filmen kennen. Joe leidet an einer Krankheit, einer Krankheit, an der auch eine Menge anderer armer Schlucker leiden, die sich alle in Manhattan rumdrücken und versuchen, mit der Öffentlichkeit und der Sonne nicht in Berührung zu kommen. Sie haben sich in Clansorganisiert, von denen jeder ein bestimmtes Territorium beansprucht. Wer am Leben bleiben will, muss sich einem Clan anschließen. Außer Joe. Der sich mit dieser Art Leben nicht anfreunden kann. Für den diese Art Leben kein Leben ist. Leben – wie ironisch. Irgendwie.

Teil 2 Blutrausch
New York ist fest in der Hand der Untoten. Doch unter den Vampirclans tobt ein unerbittlicher Machtkampf. Privatdetektiv Joe Pitt, der selbst auf der Suche nach frischem Blut ist, gerät zwischen die Fronten eines mörderischen Krieges. Eine atemlose Hetzjagd nimmt ihren Lauf.

Ein Jahr nach den Ereignissen aus Stadt aus Blut ist Privatdetektiv Joe Pitt restlos abgebrannt. Er hat weder Geld noch Blut, da ihn die Koalition nicht mehr versorgt. So bittet er aus der Not heraus Terry Bird von der Society um einen Job. Dieser erzählt ihm von einer neuen Droge, die im Umlauf ist und die nur bei Vampyren wirkt. Joe, der selbst schon ein Opfer des Stoffes verarztet hat, besucht den Count, der die Droge verkauft. Anathema, so der Name des Stoffs, ist das Blut eines frisch infizierten Vampyrs. Der Count selbst bezieht Anathema aus dem Hood, einem Clan unter der Führung von DJ Grave Digga. Joe wendet sich an Daniel, den Anführer der Enklave. Er gibt ihm den Tipp, Percy im Hood aufzusuchen, doch der Weg dorthin führt durch Koalitionsgebiet. Und zwischen den Clans herrscht ein erbitterter Machtkampf.

Teil 3 Das Blut von Brooklyn
New York in den Fängen der Vampire

Privatdetektiv Joe Pitt steht seit einem Jahr in den Diensten von Terry Bird und seinem Clan, der Society. Als Mann fürs Grobe beseitigt er für Terry unliebsame Konkurrenten. Doch irgendetwas scheint sich in der Unterwelt von New York zusammenzubrauen und auch auf Manhattan überzugreifen. Die Spur führt nach Brooklyn …

Ein Muss für alle Mystery- und Vampirfans.

Teil 4 Bis zum letzten Tropfen
Nach einem Jahr in der Bronx erhält Privatdetektiv Joe Pitt einen neuen Auftrag, den er nicht ablehnen kann: Er soll als Informant zwischen den verfeindeten New Yorker Vampirclans vermitteln. Dabei macht er sich auch auf die Suche nach seiner großen Liebe Evie, die in Manhattan untergetaucht sein soll. Bei seiner Odyssee durch das Reich der Untoten kommt er dem großen Geheimnis der Vampirwelt auf die Spur.

Teil 5 Ausgesaugt
Niemand lebt für immer

Nachdem Joe Pitt einen Krieg der großen Vampirclans angezettelt hat, wurde er zum meistgesuchten Blutsauger New Yorks. Ein Jahr verbringt er auf der Flucht vor seinen Widersachern in der Kanalisation und sinnt auf Rache – dann ist seine Zeit gekommen. Um seiner großen Liebe Evie willen wirft er sich noch einmal in die Schlacht. Er wird nicht ruhen, bis auch wirklich alle – ob untot oder nicht – unter der Erde sind.









Nach oben Nach unten
Schattenkind
Krieger
Krieger



BeitragThema: Re: Charlie Huston - Joe Pitt Reihe   Di 1 Nov 2011 - 0:51

Eine mal etwas andere Vampirbuchreihe. Etwas düster, ziemlich blutig, aber auch irgendwie total cool. Vor allem der Hauptcharakter Joe Pitt ist einfach nur eine coole Socke, der sein eigenes Ding durchzieht und sich von nichts und niemandem aufhalten lässt. So schlittert er von einem Extrem ins Nächste und muss mehr als einmal dafür bluten...

Ich finde die Serie wirklich Klasse, auch wenn sie hier und da sicher einige Schwächen hat.
Von mir gibts dafür 9 von 10 Punkten.
Nach oben Nach unten
 
Charlie Huston - Joe Pitt Reihe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Charlie*
» Charlie und die Schokoladenfabrik
» Charlie, alle Hunde kommen in den Himmel.
» Liste der Tribemitglieder
» Charlie Hunnam wird Christian Grey

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Junkies :: Name der Kategorie :: Vampirbücher-
Gehe zu: